Die heißesten 10 Aktien der letzten Woche auf wikifolio.com

Die letzte Woche pendelte zwischen zwei Extremen: von Negativschlagzeilen bis hin zu ersten Nachrichten, die Hoffnung machten.

feuer
Quelle: unsplash.com

Der IWF prognostizierte die schwerste Rezession seit fast hundert Jahren. Die US-Arbeitslosenzahl schoss erneut in die Höhe. Großbanken rüsteten sich für Kreditausfällen. All das konnte die Anleger jedoch nicht verunsichern. Sie orientieren sich an den guten Nachrichten. Diese kamen vor allem aus Europa. Sinkende Infektionszahlen machten Hoffnung. In Aussicht gestellte Lockerungen der Corona-Maßnahmen beflügelten die Fantasie. Die Kurse konnten sich weiter erholen.

Selbstverständlich waren auch die wikifolio-Top-Trader nicht untätig. Bei ihnen erfreuten sich in der vergangenen Woche fünf zum Teil sehr unterschiedliche Branchen großer Beliebtheit.

Die Top-Buys der wikifolio-Trader

# Name ISIN Branche
1 Shell GB00B03MLX29 Öl und Gas
2 Airbus NL0000235190 Luftfahrt
3 MTU Aero Engines DE000A0D9PT0 Luftfahrt
4 Visa US92826C8394 Zahlungsservice
5 Mastercard US57636Q1040 Zahlungsservice
6 Lufthansa DE0008232125 Luftfahrt
7 Disney US2546871060 Unterhaltung
8 Gilead US3755581036 Pharma
9 Netflix US64110L1061 Unterhaltung
10 BASF DE000BASF111 Pharma

Die Lieblings-Aktie der wikifolio-Trader war in der vergangenen Woche Shell. Bei Kursen rund um 16 Euro notiert die Aktie trotz deutlicher Erholung mehr als 44 Prozent unter dem Jahreshoch. Für Trader Scheungraber ist klar: „Ölkonzerne sind meiner Meinung nach aktuell stark unterbewertet. Auch die niedrigen Ölpreise von 2016 haben Unternehmen wie Shell sehr gut weggesteckt. Sie haben damals sogar zu einer höheren Effizienz der Unternehmen geführt und die Gewinne sind in den folgenden Jahren auf ein höheres Niveau als vor 2016 gestiegen. Auch die sehr hohen Dividendenrenditen machen Ölkonzerne zu attraktiven Investments.“ In Scheungrabers wikifolio Basics zählt Shell aktuell zu den größten Positionen.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +60,7 %
    seit 21.02.2016
  • -1,7 %
    1 Jahr
  • 0,84×
    Risiko-Faktor
  • EUR 175.997,20
    investiertes Kapital
"Öl-Konzerne sind aktuell stark unterbewertet!"

Ready for Takeoff

Mit Airbus , MTU Aero Engines und Lufthansa schafften es gleich drei Luftfahrtkonzerne unter die Top 10 Aktien der vergangenen Woche. Das sich zurzeit kaum Flugzeuge in der Luft befinden sehen langfristig orientiere Investoren gelassen. So etwa Phillip Haas: „Airbus hat ein Orderbuch von zehn Jahren, selbst wenn sie da mal drei Jahre verlieren, sind sie immer noch sieben Jahre ausgebucht.” Den Flugzeughersteller hält Haas aktuell in seinem wikifolio Nachhaltige Dividendenstars , welches seit Eröffnung im Sommer 2013 ein Plus von über 95 Prozent aufweisen kann.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +108,4 %
    seit 19.07.2013
  • +11,0 %
    1 Jahr
  • 0,58×
    Risiko-Faktor
  • EUR 213.228,97
    investiertes Kapital
Zukunftsfähige Geschäftsmodelle mit hoher Dividendenrendite!

Zwei weitere Favoriten der vergangenen Woche waren Mastercard und Visa. Die beiden können getrost zu den Gewinnern der aktuellen Krise gezählt werden. Patrick Kranz, der beide Aktien in seinem wikifolio Invest Only In The Best! hält, erklärt warum: „Der globale Zahlungsmarkt wird von Mastercard auf ca. 225 Billionen US-Dollar geschätzt, Tendenz wachsend, dabei werden ca. 80 Prozent aller globalen Zahlungen derzeit noch bar, per Überweisung oder per Scheck abgewickelt. Ich erwarte, dass die Akzeptanz für kontaktloses Zahlen (tap-to-pay), zum Beispiel bei Zahlungen mit dem Smartphone über mobile Payment Dienste wie Apple Pay oder Google Pay, weiter zulegen wird und Mobile Payment in den nächsten Jahren, auch dank neuer Technologien und erweiterten Sicherheitsfunktionen, weiterhin an Momentum gewinnen wird.“ Bisher behielt Kranz mit seinen Einschätzungen meist recht. Eine wikifolio-Perfomance von rund 178 Prozent seit 2012 beweist dies eindrucksvoll.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +195,7 %
    seit 02.08.2012
  • +18,5 %
    1 Jahr
  • 0,65×
    Risiko-Faktor
  • EUR 603.492,65
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +14,1 %

Auch die klassischen „Stay-at-Home“-Aktien erfreuen sich nach wie vor ungebrochener Beliebtheit. Von ihnen schafften es die beiden Streaming-Anbieter Netflix und Disney unter die Top-10. Warum Netflix derzeit sein Favorit ist, erklärt Top-Trader Christian Thiel: „Der Streaming-Spezialist macht im Depot rund 4 Prozent aus und hat damit Disney vor einigen Wochen entthront. Das ist nicht nur bei mir im Depot so – auch an der Börse ist Netflix jetzt vom Unternehmenswert her an Disney vorbeigezogen. Bei Disney ruht derzeit rund 70 Prozent des Geschäfts. Die Kinos sind geschlossen. Die Parks des Unternehmens ebenso. Bei Netflix dagegen brummt es. Die Aktie konnte in dieser Woche ein neues Rekordhoch erreichen. Das wäre auch ohne die Corona-Krise so gekommen, hätte aber sonst wohl noch etwas länger gedauert. Die Menschen wollen wenigstens gut unterhalten werden, wenn sie denn schon so viel zu Hause sind.“

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +90,7 %
    seit 13.01.2016
  • +90,7 %
    seit 13.01.2016
  • 0,82×
    Risiko-Faktor
  • EUR 4.725.686,25
    investiertes Kapital
Über 4 Mio. € investiertes Kapital!

Als fünfte Branche setzten die wikifolio-Top-Trader letzte Woche wenig überraschend auf Pharmaunternehmen. Der Run auf Medizinprodukte und den sehnsüchtig erwarteten Corona-Impfstoff kurbeln die Branche an. Die Aktie von Gilead zeigte das in der vergangenen Woche eindrucksvoll. Erste Behandlungserfolge eines in der Entwicklung befindlichen Corona-Medikaments zündeten ein zweistelliges Kursfeuerwerk.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.