Intermarket-Analyse meets Value

Amadeus Langheinrich

Performance

  • -20,0 %
    seit 11.12.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Strategie:
Ein Kern-Portfolio aus Aktien soll mittels Value-Investing (Bottom-Up nach Benjamin Graham) längerfristig ermittelt werden und das Wachstumsfundament bilden. In Kombination mit der Intermarket-Analyse soll dieses jedoch dynamischer werden und soll damit besser auf die volatilen Marktsituationen reagieren können. Um das Kern-Portfolio herum sollen kurz- bis mittelfristige Trends mit der Intermarket-Analyse ausgenutzt werden. Dies umfasst sowohl einzelne Aktien, als auch Indizes, Rohstoffe, Anleihen und andere Assets.
Die Intermarket-Analyse nach John J. Murphy analysiert Relationen und Trends, sowie Trendbrüche und verbindet diese mit intelligenter Wirtschaftsanalyse, um daraus zukünftige Entwicklungen zu prognostizieren.

-Aktien sollen hauptsächlich aus dem Euro Stoxx 600 kommen und mit Fundamental-Analyse bewertet werden.
-Die Rohstoff-Allokation soll je nach Marktsituation erfolgen. Das Währungsrisiko soll soweit wie möglich mittels spezieller ETFs/ETCs eliminiert werden.
-Staatsanleihen sollen ebenfalls mit ETFs abgebildet werden.
-Nach Möglichkeit soll auf Hebelprodukte verzichtet werden, oft bieten diese jedoch eine gute oder die einzige Chance, auf einen Trend zu setzen.

Ziel des Portfolios: Gute Diversifikation bei variierender Gewichtung der Einzelkomponenten gemäß der zugrundeliegenden Marktsituation. Die Trades und Investitionen um das Kern-Portfolio herum sollen vor allem dessen mögliche Abschwünge abfedern, sodass insgesamt der maximaler Drawdown möglichst niedrig gehalten wird.
Genutzte Anlageinstrumente: Aktien, ETFs/ETCs, Zertifikate, Hebelprodukte mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00GGIA01
Erstellungsdatum
11.12.2015
Indexstand
High Watermark
82,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Amadeus Langheinrich
Mitglied seit 10.12.2015
Börsenaffin und Tradingerfahrung seit Sommer 2011. Praktika im Finanzbereich (u.a. Trading Floor). Echtgeldtrading mit eigenem Geld immer wieder (soweit als Student Kapital zur Verfügung stand) mit Pausen.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und mit einer Netto-Performance von +6,39% in 2016 bin ich sehr zufrieden! Ich freue mich auf weitere spannende Börsenjahre und eine hoffentlich weiterhin so gute Performance. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ein Jahr ist das Wikifolio nun schon alt. Wenn das kein Grund zur Freude ist. :) Anlässlich dessen gibt es den aktuellen Benchmark (Schlusskurse Freitag Abend): -Wikifolio +2,5% -S&P500 (USD) +10% -DAX +5,8% -Euro Stoxx 50 -2% Das Wikifolio performte damit schlechter als S&P500 (in USD) und der DAX, aber besser als der Euro Stoxx 50. Zudem hatte das Wikifolio im Zeitraum einen geringeren Drawdown (-14,5%) im Vergleich zum DAX (-18%) und zum Euro Stoxx 50 (-19%). Damit bin ich angesichts der Marktlage und meinen leider zwischendurch zu häufigen Trades noch zufrieden. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nach Stabilisierung des Portfolios sieht es nun aktuell wieder etwas besser aus. Bald ist das Wikifolio 1 Jahr alt! Darüber freue ich mich, denn in Anbetracht der Marktentwicklungen und der zahlreichen Sondersituationen an verschiedenen Märkten im Laufe der letzten 12 Monate, ist der Verlauf doch ganz gut. Leider habe ich meine persönliche max. Drawdown Grenze überschritten, dies lies sich einfach nicht mehr vermeiden. Zukünftig werde ich etwas stärker darauf achten. Der Maximalverlust ist im Vergleich zu vielen Indizes oder Fonds jedoch noch akzeptabel. Zum 1-Jährigen wird es einen aktuellen Benchmark-Vergleich geben. Ich freue mich auch über mein zweites Wikifolio, welches seit kurzem öffentlich ist. Es würde mich sehr freuen, wenn es mithilfe vieler Vormerkungen relativ fix emittiert werden könnte. Dort werde ich nach und nach vielversprechende Value-Aktien einfügen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Aufgrund der miserablen Performance der vergangenen Wochen und Monate werde ich das Portfolio neu allokieren und bis dahin nur die Value-Aktien und die Öl-Position im Portfolio lassen. Die Märkte laufen aktuell undurchschaubar hin und her ohne klare Korrelation und Richtung, so kann das mittelfristig ausgerichtete Portfolio keine Gewinne erzielen. Um das Portfolio wieder ins Plus zu bringen, können zukünftig vermehrt kurzfristige Trades eingesetzt werden, um die kurzfristigen Schwankungen auszunutzen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.