Online Gaming und E-Sports

uva
Fabian Dreher

Performance

  • +105,1 %
    seit 23.11.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Handelsidee soll sich in der Regel auf folgende Ansichten stützen:
Die Online Gaming Industrie entwickelte sich meiner Ansicht nach äußerst positiv in den letzten Jahren.
Ich nehme an, dass sich dieser Trend fortsetzen wird, wenn nicht sogar verstärkt.
Das Portfolio soll grundsätzlich darauf ausgelegt sein, von diesen, meiner Meinung nach, sehr guten Zukunftsaussichten profitieren zu können.

Das Portfolio soll in der Regel Firmen in dieser Branche beinhalten, die ich für qualitativ hochwertig und vertrauenswürdig halte und von denen ich denke, dass sie profitabel sowohl in Boomperioden als auch Rezessionszeiten sein können.

Der Anlagehorizont soll grundsätzlich auf ca. 5 Jahre ausgelegt sein.

Meine Strategie soll in der Regel eher passiv sein, im Sinne von "Buy and Hold".

Der Schwerpunkt sollen grundsätzlich Aktien großer Spielehersteller sein, die im Online Gaming und/oder E-Sports tätig sind.

Der geografische Schwerpunkt sollen in der Regel die Vereinigten Staaten sein, aber auch europäische und asiatische Titel sollen enthalten sein.

Die Anzahl der getätigten Käufe und Verkäufe soll grundsätzlich niedrig gehalten werden und das Portfolio größtenteils in seiner derzeiten Zusammensetzung bestehen bleiben. Neue Titel sollen prinzipiell bei aus meiner Sicht aussichtsreichen Marktentwicklungen hinzugefügt werden (beispielsweise Virtual Reality Gaming).
Verkäufe sollen in der Regel bei firmenspeziellen Problemen getätigt werden, oder um Kapital für neue Einkäufe freisetzen zu können.

Angedachte Investmententscheidung:
Käufe sollen ausschließlich aufgrund von Fundamentaldaten erfolgen.
Entscheidende Faktoren sollen in der Regel eine solide Cashposition, hohe Verkaufszahlen, Wachstumsraten und Margen sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00OGES15
Erstellungsdatum
23.11.2015
Indexstand
High Watermark
213,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

uva
Fabian Dreher
Mitglied seit 23.11.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich werde am 23.8 (Freitag) auf der Gamescom in Köln sein.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Trotz guter Performance im Tech Sektor steht das Wikifolio heute 1,7% im Minus. Dieser Sturz liegt am Aktiensplit von Modern Times Group (MTG), wodurch die Aktie heute morgen ca. 60% unter dem Schlusskurs von Freitag steht. Die Aktien der neuen Nordic Entertainment Group (NENT Group) werden in den kommenden Tagen an die Aktionäre verteilt und notiert werden. Dann sollte der Kurs des Wikifolios wieder korrekt angezeigt werden.

NENT bringt den Medienanteil (Fernsehen, Radio, Streaming, Produktion) von MTG zusammen, welche die eSport Aktivitäten, Online Games, digitale Inhalte und andere Minderheitsbeteiligungen behalten wird. Für das Wikifolio ist natürlich der eSport relatierte Firmenanteil interessant, weshalb ich plane die neuen NENT Anteile in den kommenden Wochen zu veräußern.

Quelle: https://www.mtg.com/mtg-nordic-entertainment-split/

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zum neuen Jahr steht mein Wikifolio leider 6% im Minus im Vergleich zum Vorjahr. Obwohl es bis Oktober aussah als würde sich der langjährige Aufwärtstrend linear fortsetzen, traf parallel zum Gesamtmarkt eine deutliche Korrektur ein. Nichtsdestotrotz sehe ich keinen Grund zur Panik und bin nach wie vor vollkommen von der Portfoliostrategie überzeugt. Trotz der Jahresendschwäche konnte das Wikifolio sowohl den DAX, den TecDax, den Dow Jones und den S&P 500 outperformen.

Auch im Hinblick auf die Einzeltitel zeigt sich, dass die großen Werttreiber (Take-Two, Activision, Ubisoft etc.) nach wie vor deutlich im Plus stehen. Die echten Verlierer machen nur einen Bruchteil des Portfolios aus (William Hill, Netcents, Lions Gate). Meiner Meinung nach wird sich der Gaming und E-Sports Sektor über die kommenden Jahre weiter stärken und erneuten Aufschub für das Portfolio geben. Dabei setze ich auch auf Virtual Reality, wo zum Beispiel Activision sehr stark in ist.

Ob der Boden schon erreicht ist, ist schwierig zu sagen, doch ich persönlich sehe im Moment eine gute Einstiegschance und möchte meine Portfolioanteile erweitern.

Zum Schluss möchte ich noch einen sehr guten Podcast empfehlen, welcher unter anderem auf die NVIDIA Aktie eingeht:

https://www.aktienmitkopf.de/blog/podcasts/233-161-nvidia-andere-growth-aktien-feat-simon-betschinger

An alle Investoren ein gutes und vor allem erfolgreiches neues Jahr!

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Interessanter Artikel auf onvista zur Gamescom in Köln:

https://www.onvista.de/news/milliardenmarkt-computerspiele-ein-quartett-das-performance-seit-jahren-liefert-112511201

Die vier genannten Titel, Activision Blizzard, Take-Two, Electronic Arts und Ubisoft sind seit Anfang in meinem Wikifolio enthalten und ich denke, dass das volle Potential noch lange nicht erreicht ist.

Eine Kaufchance sehe ich derzeit in Tencent, die Firma die Anteile an Spielehits wie League of Legends (Riot Games) und Fortnite (Epic Games) besitzt.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.