Secured High Dividend World

Remi Lorentz

Performance

  • +7,7 %
    seit 15.02.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses wikifolio soll weltweit in Aktien mit meiner Ansicht nach hohen Dividendenrenditen investieren, von welchen auch meiner Meinung nach zukünftig und langfristig vergleichbare Ausschüttungen zu erwarten sind. Der Anlagehorizont soll mittel- bis langfristig definiert werden.

In soweit eine Dividende berücksichtigt werden kann, soll eine möglichst hohe Dividendenrendite angestrebt werden.

Es soll versucht werden, ausschließlich in Aktien zu investieren, die meiner Meinung nach von gesunden Unternehmen sind und eine solide Bilanz vorweisen können.

Es soll beabsichtigt werden, Werte zu kaufen, deren fundamentale Kennzahlen (Umsatz, Nettogewinn, Gewinn pro Aktie, Eigenkapitalrendite) sich meiner Meinung nach in den letzten Jahren positiv entwickelt haben.

Das wikifolio soll breit gestreut sein und deswegen aus einer angemessenen Anzahl an Wertpapiere bestehen.

In der Regel soll eher wenig umgeschichtet werden.

Es soll angestrebt werden eine geringe Cash-Quote zu halten. Je nach Marktlage kann diese aber auch für eine bestimmte Zeit deutlich erhöht werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0WRLDDIV
Erstellungsdatum
15.02.2018
Indexstand
High Watermark
110,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Remi Lorentz
Mitglied seit 13.02.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Rückblick APRIL:

Die Kursverluste von Ende 2018 wurden in den meisten Regionen wieder wett gemacht. S&P500 und NASDAQ konnten sogar neue Allzeit-Hochs erreichen. Die Verhandlungen im US-China Handelsstreit scheinen gegen Ende zu gehen und der Markt preis bereits ein positives Ende ein.

Der DAX konnte auf Monatsbasis 7,1% zulegen, gefolgt von der NASDAQ mit +5,5% und S&P500 mit ca. +4%.

Der EuroStoxx konnte um 3,4% zulegen und der Hang Seng 2,2%. Dieser hatte zuvor kräftig zugelegt und stieg seit Jahresbeginn um ca. 15%.

Dividendentitel waren zuletzt etwas weniger gefragt, dennoch performte die Werbebranche besonders gut: WPP +18% und PUBLICIS +11%. Auch die BANK of CHINA legte gut zu mit +7,5%.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

4-Wochen Status: DAX und Eurostoxx50 verloren je 2,75% und 2,4%, der S&P verlor nur 0,8%. Lediglich der NASDAQ konnte ein kleines Plus von +0,26% verbuchen und auch der HANG SENG legte um +0,1% zu.

Fünf Titel konnten um über 6% zulegen: BRITISH AMERICAN TOBACCO +12,1%; ALLIANCE RESOURCE PARTNER + 7,6%; auch BELLWAY, LUKOIL und JB HI-FI legten um knapp 7% zu.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Zwei-Wochenbericht. Weltweit sind die Börsen weiterhin positiv eingestimmt, wenn gleich ein Deal im Handelsstreit zwischen den USA und China inzwischen als eingepreist zählen dürfte.

Der DAX kletterten um 1,1% und der Eurostoxx50 um 2,2%. Die NASDAQ und der S&P500 könnten um ca. 2,6% zulegen, nur der Hang Seng verlor geringfügig: -0,16%.

Vier Titel konnten über 5% zulegen: PANDORA +17,4%; AUSTRALIA & NEW ZEALAND BANKING +7,3%; WESTPAC BANKING + 6,9% und BRITISH AMERICAN TOBACCO + 5,5%.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Drei-Wochenbericht. Im Dezember sind die Weltbörsen rasant in den Keller gerutscht, genauso schnell haben die sich aber im Januar schon wieder gefangen.

Der DAX kletterten um 2,7% und der Eurostoxx50 um 3,3%. In den USA erholten sich NASDAQ und S&P500 um ca. 4,2%; der Spitzenreiter war der Hang Seng mit +4,8%.

Eine gute Performance legte GRAND CITY PROPERTIES mit +10,2% vor; OMEGA HEALTHCARE, ALLIANCE RESOURCE PARTNERS und KLEPIERRE legten zwischen 8% und 9% zu.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.