Sloth Investing

raphaelf
  • +114,2 %
    seit 25.07.2015
  • +53,0 %
    1 Jahr
  • +15,6 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
  • -29,6 %
    Max Verlust (bisher)
  • 1,02×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Der Name bezieht sich auf ein Zitat von Warren Buffett: "Lethargy bordering on sloth remains the cornerstone of our investment style". Diesem Zitat liegt die auch von mir geteilte Ansicht zugrunde, dass Aktivität, im Gegensatz zu anderen Bereichen, am Aktienmarkt eher schädlich ist. Entsprechend wird versucht, qualitativ hochwertige Unternehmen zu finden und dann langfristig zu halten, um überdurchschnittliche Ergebnisse zu erzielen.

Die Analyse soll grundsätzlich mit Hilfe von Fundamentaldaten, des Geschäftsmodells und anderer Faktoren erfolgen. Insbesondere auf das Management und deren Entscheidungsqualität soll dabei der Fokus gelegt werden.
Wichtig für meine Beurteilung eines Unternehmens ist zudem das Konzept eines langfristigen Wettbewerbsvorteils, des sogenannten Burggrabens.
Festzuhalten bleibt dabei allerdings, dass Investieren aus meiner Sicht eine Kunst ist, keine Wissenschaft.

Die ausgewählten Aktien sollen nicht nur ein meines Erachtens günstiges Chance-Risiko-Profil ausweisen, sondern auch ein geringes absolutes Risiko, um die Gefahr eines dauerhaften Wertverlustes möglichst zu minimieren.

Die angestrebte Haltedauer ist überwiegend langfristig. Verkäufe sollen in der Regel nur erfolgen, wenn eine Position die Kriterien nicht mehr erfüllt, aber nicht aufgrund eines zu hohen Bewertungsniveaus. Eine Ausnahme ist möglich bei der Begrenzung von Positionen zur Vermeidung einer zu starken Konzentration.

Der Fokus soll eindeutig auf dem direkten Kauf von Aktien liegen. In meines Erachtens besonderen Situationen kann grundsätzlich auch ein Investment in ETFs in Betracht gezogen werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF26031993
Erstellungsdatum
25.07.2015
Indexstand
High Watermark
230,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Raphael Fechter
Mitglied seit 25.07.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Cashquote

Ich hatte bisher immer noch einiges an Cash übrig, was mich letztendlich auch Performance gekostet hat. Der typische Grund ist natürlich, dass man in einer Krise groß zuschlagen kann. Dies habe ich allerdings vor ein paar Monaten verpasst und ich frage mich wieso das in Zukunft anders sein soll. Deswegen werde ich den Cash-Anteil auf 5% senken und mir darüber weitere Gedanken machen.

mehr anzeigen

Kommentar zu SHOPIFY INC.

Sie Position Shopify sticht natürlich anhand ihrer Gewichtung heraus. Jetzt könnte man natürlich sagen, das war ein One-Hit-Wonder und meine Performance war nur Glück. Stimmt sicherlich zum Teil, auf der anderen Seite habe ich mich nie wirklich konkret um das Wikifolio gekümmert, sonst wären sicherlich noch bessere Ergebnisse möglich gewesen, mit oder ohne Shopify.

Mit deutlich über 20% gibt es hier eine deutliche Übergewichtung. Zu meinem Ansatz gehört es jedoch sich nicht von Unternehmen zu trennen, nur weil sie (zu) erfolgreich waren. Insofern halte ich an allen Anteilen vorläufig fest und hoffe, dass sich die Lücke durch eine bessere Performance der anderen Anteile schließt. Andernfalls dürfet es meinem Wikifolio auch nicht schaden.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Anlässlich zu den 100% Performance, die gestern kurzzeitig überschritten wurden, möchte ich hier ein kurzes Update über dieses Wikifolio geben.

Mein Wikifolio habe ich bereits 2015 gegründet, im selben Jahr hatte ich auch mit dem Investieren angefangen. Über die Jahre habe ich es eher nebenher mit sehr geringem Aufwand betrieben, auch als eine Art Watchlist und ich hatte bereits einen „Neustart“ durchgeführt. Diesen habe ich vor jetzt endlich konsequent umzusetzen und mein Wikifolio umfänglich zu betreuen, um meine Fähigkeiten zu testen und es als Benchmark für mein eigenes Depot zu verwenden.

Es stellt sich noch die Frage, warum ich nicht einfach ein neues aufmache, da die vergangene Performance eher geringe Aussagekraft enthält.

Mehrere Wikifolios zu haben hat für mich immer etwas von „jetzt hat es mit meinem ersten nicht funktioniert, dann probiere ich halt was Neues“. Bei nur einem gibt es weniger Möglichkeiten zu tricksen. Wobei ich hier erwähnen muss, dass ich es anders handhaben würde, wenn es sehr negative Resultate erzielt hätte. Die waren nicht herausragend, aber ok und auf dieser Basis möchte ich aufbauen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In den letzten Tagen, habe ich eine kleine Position Adobe Systems gekauft, da mich der Burggraben überzeugt hat. Ich bin mir allerdings bei der Bewertung angesichts des zukünftigen Marktpotentiales unsicher, deswegen stocke ich dann gegebenenfalls auf, falls der Kurs fällt. Außerdem habe ich gestern alle Unilever-Aktien verkauft, da sie noch eine "Altlast" waren. Ist kein schlechtes Unternehmen, aber nicht dazu geeignet große Chancen auf eine Outperformance des Marktes zu haben. Durch das Übernahmeangebot von Kraft Heinz bin ich endlich wieder ins Plus gerutscht und habe die kleinen Gewinne realisiert. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.