Giganten 2030

Martin2030

Performance

  • -9,9 %
    seit 07.03.2021
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -21,0 %
    Max Verlust (bisher)
  • 1,11×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Wikifolio konzentriert sich darauf die stärksten und wichtigsten Unternehmen der nächsten 10 Jahre zu finden und zu halten.

Anders formuliert könnte es die Antwort auf die Frage sein, welche heutigen Firmen den besten Investments der 2000 - 2020er Jahre (Amazon, Apple, Netflix ..) entsprechen.

Die Investment-These dazu soll folgendermaßen lauten:

>>Die wichtigsten Unternehmen der nächsten Dekade werden meiner Meinung nach weiterhin "Technologie-Firmen" sein. Der Begriff steht in Anführungszeichen, da ich Technologie nicht für einen Sektor halte. Langfristig werden auch kapital- und arbeitsintensive Branchen wie Manufacturing, Real Estate, Telekommunikation sowie scheinbar nicht betroffene Sektoren wie Pharma und Lebensmittel auf einem digitalen Substrat aufbauen. Dieses Substrat führt zu den bekannten Effekten der Digitalisierung: rapide sinkende Grenzkosten, exponentielles Wachstum durch schnelle Distribution, Netzwerkeffekte und damit Monopol-Cashflows für die Marktführer.

Die Zielunternehmen für dieses Wikifolio werden daher in der Regel von außergewöhnlichen Unternehmern - oft die Gründer - mit großer und langfristiger Vision und Ambition geführt. Sie beweisen über lange Zeit ein enormes Maß an Persistenz und Problemlösungskompetenz und scheuen sich nicht konträre Entscheidungen entgegen des Konsens zu treffen.<<

Daher sollen die Eckpfeiler dieses Portfolios lauten:

- Es sollen extrem starke Unternehmen gefunden und langfristig gehalten werden
- Es soll ein konzentrierter Ansatz nach Warren Buffet verfolgt werden ("know what you buy")
- Es soll situativ rebalancing stattfinden, bei geringer Cashquote ("time in the market > timing the market")
- Es findet sowohl eine fundamentale Bewertung nach etablierten Kennziffern statt, ebenso kommen eigens entwickelte Bewertungsmodelle zum Einsatz.
- Das Analageuniversum soll zum überwiegenden Teil aus Aktien bestehen, um jederzeit flexibel zu sein können situativ Long- und Short- ETFs zum Einsatz kommen. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFGIGA2030
Erstellungsdatum
07.03.2021
Indexstand
High Watermark
109,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Martin Berky
Mitglied seit 18.04.2020

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse