TLAB Tech Trends

Thomas Klimmek
  • +20,6 %
    seit 01.10.2018
  • +14,5 %
    1 Jahr
  • +15,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Mit der Handelsidee „TLAB Tech Trends“ sollen grundsätzlich europäische und amerikanische Technologieaktien gehandelt werden. Dabei soll vorwiegend in Unternehmen investiert werden, die meiner Ansicht nach fundamental bzw. technisch auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung stehen und über eine stetige und nachhaltige Wachstumsentwicklung verfügen.

Kern dieser Handelsidee soll generell wie folgt aussehen: die Technologieaktien nach einer Konsolidierung, einer Korrektur oder einem erfolgreichen Turnaround am Anfang eines Trends gemäß meiner Trenddefinition zu kaufen und auf dem Weg zu ihren Kurszielen so lange zu halten, bis der Trend auf Monatsbasis bricht, also unter das Monatstief fällt oder die Aktie sich schlechter als der dazugehörige Index (TecDax, Dax usw.) entwickelt.
Die klassifizierten Aktien sollen in der Regel nach einer von mir entwickelten Performanceformel priorisiert werden, so dass sich die daraus resultierenden besten Aktien mit dem höchsten Kurspotential im Portfolio befinden sollen.
Der Anlagehorizont soll grundsätzlich mittel- bis langfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTLAB0001
Erstellungsdatum
01.10.2018
Indexstand
High Watermark
121,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Klimmek
Mitglied seit 01.08.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu SAP SE

Ich habe die Aktien von SAP in mein Wikifolio aufgenommen.

Die SAP-Aktie ist bei mir ganz klar als outperformende Trendaktie eingestuft. Die Aktie hat nach dem Erreichen des ATH bei 125 EUR im Juli über 5 Monate konsolidiert und damit auch die technische hohe Bewertung abgebaut. Mit einem KUV von ca. 6 ist die Aktie zu US-Konkurrenten moderat bewertet und auch der Abstand vom GD200 liegt günstig unter 10%, wobei der GD200 zurzeit mit ca. 2,2% im Monat steigt. Mit über 50% EK-Quote, einem Current Ratio von 1,6 und eine Umsatzrendite von 17% ist auch die Kapitalsituation sehr positiv. Bei unveränderter Marktlage sollte die Aktie in der nächsten Zeit 150 EUR erreichen.

Meine ausführliche Analyse habe ich in meinem Blog veröffentlicht: https://trading-analytics.de/wikifolio-kauf-sap-17-1-2020

mehr anzeigen

Kommentar zu SARTORIUS AG VZO O.N.

Für mein Wikifolio "TLAB Tech Trends" habe ich SARTORIUS-Aktien gekauft.

Sartorius gehört zu den Top-Wachstumswerten im deutschen Technologie-Index und ist bei mir natürlich als langfristige Trendaktie und Outperformer in einem Wachstumsmarkt eingestuft. Seit dem ATH im Juli bei 195 EUR hat die Aktie fast ein halbes Jahr konsolidiert und ist dabei nach oben hin auf neue ATH nachhaltig auszubrechen. Damit eröffnet sich neues Kurspotential ohne sichtbare Widerstände. Das CRV ist positiv, die Aktie ist zurzeit ca. 15% über dem GD200, welches um 3,2% monatlich wächst. Eine extreme Kurssteigerung in den letzten Monaten liegt nicht vor. Lediglich die hohe fundamentale Bewertung (siehe Value-Werte im Profiler) schreckt ein wenig ab. Die absehbaren hohen Wachstumsraten für die nächsten Jahre relativieren die hohe Bewertung, allerdings sollte man diese bei evtl. Enttäuschungen nicht aus den Augen verlieren.

Ausführliche Analyse und weitere Informationen unter: http://trading-analytics.de/wikifolio-kauf-sartorius-10-1-2020

mehr anzeigen

Kommentar zu 1+1 DRILLISCH AG O.N.

Die Aktie befindet sich zurzeit in einem langfristigen Abwärtstrend und es gibt kaum Anzeichen für eine Stabilisierung oder einen Turnaround. Die Angst vor den hohen 5G-Kosten ist scheinbar immer noch sehr groß. Allerdings verzeichnet die Aktie momentan eine kurzfristige Outperformance gegenüber dem Markt. Zudem wird die Aktie zum Buchwert gehandelt und ist zudem mit einem KUV von ca. 1 fundamental sehr günstig bewertet. Viel tiefer kann es daher realistisch kaum noch gehen. Sicher ist, dass der 5G-Markt ein Wachstumsmarkt wird. Die Frage ist nur, wie schnell Drillisch hier die ersten nennenswerten Gewinne erwirtschaften wird. Daher ist Drillisch für mich momentan eine spekulative Beimischung in meinem Depot.

Ausführliche Analyse und weitere Informationen unter: https://trading-analytics.de/wikifolio-kauf-drillisch-10-1-2020

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In meiner Januar-Marktanalyse habe ich mich mit der Geschwindigkeit der Entwicklung einiger Indizes beschäftigt. Das Ergebnis habe ich veröffentlich in meinem Blog unter: https://trading-analytics.de/marktanalyse-januar-2020

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.