DML Value Investing

Dennis Lembke

Performance

  • -6.0 %
    since 2017-05-11
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Liebe Interessenten,

mein Name ist Dennis und ich komme aus dem schönen Rheinland. Im Jahr 2013 habe ich meine erste Aktie gekauft und seit dem mein Wissen in diesem Bereich stetig vergrößert.
In meiner bisherigen Laufbahn habe ich ausschließlich Deutsche Aktien gehandelt, ab jetzt möchte ich aber auch in den amerikanischen Markt investieren. Es ist geplant ausschließlich Aktien zu handeln.
Mein Handel soll auf den Grundwerten der Fundamentalanalyse erfolgen. Warren Buffett ist mein großes Vorbild. Seine Weisheiten waren eine regelrechte Erleuchtung für mein Handeln. Dementsprechend plane ich, qualitativ hochwertige Firmen zu einem guten Preis zu identifizieren. Wichtig ist mir, dass ich das Produkt der Firma kenne und für sehr gut befinde. Es muss vorstellbar sein, dass das Unternehmen noch jahrzehntelang gute Geschäfte macht und es sehr schwer für konkurrierende Unternehmen ist "meine" Firma vom Markt zu verdrängen. Zusätzlich ziehe ich alle bekannten Faktoren der Fundamentalanalyse mit ein. Hierbei orientiere ich mich stark an Graham und favorisiere Titel, die eine geringe P/E Ratio haben und möglichst nah am Buchwert notieren. Desweiteren sollte der ROI stimmen.
Ganz nach Buffett und Munger ist in meinen Augen die optimale Haltedauer einer Aktie "Unendlich", dennoch kann es sicherlich vorkommen, dass Aktien verkauft werden müssen. Sollte ein Unternehmen völlig von der Spur abkommen, nur noch Verluste schreiben oder sogar vom Markt genommen werden, so käme ein Verkauf in Frage. Zudem bei sehr unethischen Entscheidungen des Unternehmens. Eine moderate Überbewertung der Firma sehe ich allerdings noch nicht als Verkaufsgrund an, da es ausdrücklich kein Trading-Portfolio ist und Gebühren und Steuern langfristig der Performance schaden.
Ich informiere mich auf den Firmenhomepages, bei Wikipedia, Google, Finanzen.net, nasdaq.com und zahlreichen weiteren Plattformen über meine Firmen und habe sie fast täglich im Auge. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF000DML84
Date created
2017-05-11
Index level
High watermark
96.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Dennis Lembke
Registered since 2017-05-11

Decision making

  • Fundamental analysis

Comments

Comment on GOODYEAR TIRERUBBER

Goodyear wurde im letzten Jahr kurstechnisch extrem abgestraft. Zwar konnte der Umsatz gesteigert werden, jedoch drücken Einmalbelastungen der trumpschen Steuerreform sowie höhere Rohstoffpreise auf den Aktienpreis. Fundamental und in Betracht auf die Zukunft sehe ich hier aber keine Delle in der weiteren Entwicklung. Die Aktie ist günstig bewertet und wir von mir zum Discount nachgekauft. show more

Comment

Nachkauf Lufthansa AG Trotz guter Quartalszahlen wird die LH AG bisher vom Markt immer noch stark unterbewertet, weshalb ich nochmal günstig nachgekauft habe. Aktuell hat Lufthansa ein bisschen mit EInmalkosten zu kämpfen, wird aber nach dem Rekordjahr 2017 nur geringfügig unter den Erwartungen landen. Mein Fokus ist wie immer langfristig, daher sehe ich weiterhin ein tolles Potential in einer dominierenden Marktstellung. show more

Comment

Seit dem letzten Trade hat sich die Bewertung der Lufthansa AG kaum verändert, genauso wie die Marktlage. Die Marktmacht ist weiterhin groß, daher habe ich hier gerne nachgekauft. show more

Comment

Lufthansa AG Ich reiche hiermit meinen Kauf der Lufthansa AG Aktie nach: Die Deutsche Lufthansa ist das größte Luftverkehrsunternehmen Europas. Spannend ist, dass die LH eine ganze Reihe von Tochtergesellschaften besitzt (u.a. Swiss Air und Brussels Air), von denen Eurowings im Moment sicher die Interessanteste ist. Mit dem Verschwinden von Air Berlin dürfte Eurowings in Zukunft seine Marktmacht im Billig-Flieger Sektor noch ganz massiv ausbauen. LH hat also ein dominierendes Bein sowohl im hochpreisigen, wie auch im günstigen Flugbereich. Trotz eines massiven Kursanstieges im letzten Jahr, kann man die Bewertung der LH-Aktie im Moment immer noch als günstig bezeichnen. Das KGV für 2017 wird auf 6,49 geschätzt, das Gewinnwachstum auf über 15%. Ich denke, dass LH noch lange am Markt sein wird und seine Marktmacht in Zukunft nochmal massiv ausbauen kann. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.