Gesundheit, Ernährung & Energie

Performance

  • +3.2 %
    since 2018-12-28
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Das Portfolio Gesundheit, Ernährung und Energy beinhaltet hauptsächlich Aktien, aber ggf. auch Anleihen aus den genannten Bereichen.

- Gesundheit: Hier setze ich auf steigende Umsätze in der Branche durch eine älternde Bevölkerung und langfristige Trends wie Digitalisierung und Biotechnologie.
- Ernährung: Die Menschheit wächst und der Bedarf an Lebensmitteln ebenfalls. Ein Hauptfokus soll hier auf Fischkonsum liegen, da immer mehr Menschen Fisch als gesunde Ernährung entdecken und ihn sich auch leisten können.
- Energie: Die Energiewende hat bislang Gewinner und Verlierer hervorgebracht. Es steht für mich außerfrage dass auch zukünftig ein Mix aus verschiedenen Energiequellen benötigt wird. Die wachsende Weltbevölkerung und wachsender Wohlstand führt auch zukünftig zu mehr Bedarf an Energie.

Grundsätzlich werden Aktien langfristig (Haltedauer > 3 Jahre) gekauft und bei Kurseinbrüchen aufgrund kurzfristiger Faktoren (Börsenchrash, politische Unsicherheiten, etc.) werden günstig bewertete Aktien nachgekauft. Für zu hoch befundene Aktien werden verkauft.

Es werden Aktien mit guten Finanzkennzahlen (Fokus u. A. auf KGV, Dividenrendite, Ausschüttungsquote, Eigenkapitalquote, Umsatzwachstum) und hohem Dividenanteil bevorzugt um laufende Einnahmen zu generieren.
show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF000GEE19
Date created
2018-12-28
Index level
High watermark
102.2

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Registered since 2018-12-28
Diplom Wirtschaftsinformatiker mit Faible für Zahlen und Analysen. Ich habe in den ersten Jahren meiner Börsenzeit viel Geld mit Optionsscheinen und hochriskanten Zertifikaten verbrannt. Da habe ich gelernt dass man die Börse kurzfristig nicht vorhersagen kann. In den letzten Jahren habe ich mir selbst ein Portfolio aufgebaut das langfristig orientiert ist. Ich bin ständig auf der Suche nach etablierten Unternehmen, die kurzfristig vielleicht etwas unterbewertet sind aber langristig Gute Perspektiven aufweisen.

Decision making

  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

No comments available