NaturProdukte

SCL
Stephan Clerc

Performance

  • -4.1 %
    since 2018-04-06
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

In meinem Portofolio soll in Firmen investiert werden die Produkte aus der Natur zum Nutzen & Wohle der Menschen verarbeiten und weiterentwickeln. Das können Unternehmen sein die technische Innovationen vorantreiben, sei dies im Gesundheitsbereich, in der Optimierung und Veredelung von Gütern des täglichen Bedarfs bis hin zu Naturheilmitteln und Naturkosmetik sowie biologischer Landwirtschaft. Edelmetalle zur Schmuck- oder Münzherstellung werden situativ gerne thematisiert. Ebenso umweltschonende Energiegewinnung.

Nachhaltig, d,h. ethisch, ökologisch und sozial agierende Unternehmen werden priorisiert.

Ein grosser Raum sollen anstehende Herausforderungen im Gesundheitsbereich einnehmen. Ich denke dabei insbesondere an zunehmende Antibiotikaresistenzen, Gluten-, Laktose-, Histamin- und Kohlenhydrat-Unverträglichkeiten (HPU). Auch die Mitochondriale Medizin dürfte zunehmend an Bedeutung gewinnen. Firmen die auf diesem Felde Pionierarbeit leisten und Produkte entwickeln sind klare Favoriten.

Informationen und umsetzbare Ideen aus Wissenschaft und Technik werden primär zur Entscheidungsfindung herangezogen. Die engere Titelauswahl kann dann auf der fundamentalen Analyse basieren. Zur Festlegung der Ein- und Ausstiegspunkte (Setup) können allgemein anerkannte Prinzipien der technischen Analyse dienen.

Das Portofolio soll einem konsequenten Risk- und Moneymanagement unterliegen. Wir favorisieren dabei den Antimartingale-Ansatz. Dabei soll je Position nicht mehr als ein vorgegebener Prozentsatz (fixed-ratio) des Depotwertes risikiert werden. In der Regel nicht mehr als 1%. Nach Möglichkeit wird höchstens 10%-20% des Depowertes in einen einzelnen Titel investiert. Eine Mindestreserve, abhängig von den eingegangenen Risiken, wird regelmässig mit modernsten Risikomodellen berechnet (Expected Shortfall inkl. Szenarien). Depot teilt sich daher in ein Handelskonto und eine Barreserve auf.

Haltedauer langfristig bzw. nach Überschreiten Stop-Loss Limiten. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF00NATURA
Date created
2018-04-06
Index level
High watermark
100.0

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

SCL
Stephan Clerc
Registered since 2018-04-06

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment

Wiedereinstieg im Minensektor im Juli bisher erfolgreich. Positionen werden heute mit engen Stopps abgesichert.

show more

Comment

Nach dem schönen Anstieg des Goldpreises haben wir zu Wochenbeginn alle Stops eng nachgezogen. Damit konnten beim nachfolgenden Rücksetzer die Gewinne realisiert werden. Lage wird nach dem kommenden politischen Wochenende neu beurteilt.

show more

Comment

Umschichtungen gemäss Fondsregelwerk, sprich: Gewinner akkumulieren (inkl. SL nachziehen), Verlierer reduzieren.

show more

Comment

Gemäss Fondsreglement wurden alle Beteiligungen mit über 5% Zugewinn ausgebaut und deren Stop-Loss nachgezogen. Im Gegenzug wurden Anteile von low-performern reduziert. Wir sind nun nahezu voll investiert und beobachten sorgfältig die Weiterentwicklung der Branchen in welchen wir investiert sind.

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.