Ruhepolster

Lennart Heckmann

Performance

  • +20.7 %
    since 2017-02-12
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time
Chart currently not available

Trade Idea

Oberstes Ziel des Portfolios soll in der Regel der Versuch des Werterhalts sein, und dabei dennoch möglichst umsichtig an den Chancen am Aktienmarkt zu partizipieren. Ein möglichst geringe Volatilität in allen Marktphasen soll anvisiert werden. In erster Linie ist ein Investment in Aktien vorgesehen. Die Auswahl kann aber auch in Fonds, ETFs und Anlagezertifikaten erfolgen. Ausgewählte Anleihen von Firmen sowie Basisinvestments in Rohstoffe können das Portfolio in Form von ETFs genauso wie durch eine Anlage in Immobilien Fonds nach unten absichern. Es ist angedacht, einen sehr kleinen Teil des Portfolios für das Investment in risikoreiche Nebenwerte oder Turn-Around Wetten - je nach Marktsituation - bereit zu halten. Die Auswahl der Einzelaktien erfolgt nach persönlichem Gefallen, in Firmen und Branchen von deren langfristigen Erfolgsaussichten ich überzeugt bin auf Basis fundamentaler Analysen. Die Haltedauer soll - im Idealfall - auf mehrere Jahre ausgelegt sein. show more

This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WF53170138
Date created
2017-02-12
Index level
High watermark
120.8

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Lennart Heckmann
Registered since 2017-02-12
Ich verwalte seit jeher mein Geld unabhängig und bin seit etwa 15 Jahren an der Börse aktiv. Die verschiedenen Formen der Geldanalge sowie Wirtschaft und weltpolitisches Geschehen im Allgemeinen empfinde ich als spannend. In der Zeit durfte ich zum Glück unterschiedlichste Börsenphasen kennenlernen. Ich konzentriere mich im Großen und Ganzen auf eine langfristig orientierte Anlage in Aktien. Im Durchschnitt gehören etwa 1-2 Stunden täglich der Portfolie Betreung, wirtschaftlichen sowie persönlichen Weiterbildung und dem Bemühen dem Geschehen der Weltwirtschaft zu folgen.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment on KUKA AG

Tja...mit KUKA haben wir ein echtes Sorgenkind in unseren Taschen. Grundsätzlich sehe ich den Wert als gute Wette mit optimistischen Zukunftsaussichten. Die Firma operiert auf einem Wachstumtsmarkt und hat guten Zugang zum chinesischen Markt. Eine Einbruch Anfang des Jahres schien eine gute Einstiegsgelegenheit zu sein. Das es erst einmal weiter bergab ging, war im Bereich des Möglichen und ist zu verkraften. Allerdings ist vielleicht jetzt trotzdem an der Zeit die Reißleine zu ziehen und sich ganz oder teilweise von dem Wert zu trennen. Eine Neubewertungen findet nach neuen Zahlen am 06.06 statt. Soviel Ausdauer haben wir jetzt auch noch ;) show more

Comment on AAREAL BANK AG

Warum die Aareal Bank ihren Platz gefunden hat: Auch wir wollen uns ein kleinwenig den Bankensektor ins Depot holen. Da ich gesunde Aversion gegen Deutsche Bank und ähnliche Geldhäuser pflege, rutsche die Aareal Bank als Immobilienfinanzierer ins Blickfeld. Die relative große Position resultiert daher, dass dieser Wert unser einziger in dem Sektor ist. Eventuell wird die Position etwas verringert und durch einen Zukauf von bsw Wells Fargo ergänzt. show more

Comment on NOVO NORDISK

Auch Novo Nordisk bleibt ein absoluter Grundbaustein für unser Depot und ist ein verlässlicher Basiswert für den Sektor Healthcare. Alle Schwankungen wie bspw. verursacht durch politische Kurswechsel der USA interessieren uns überhaupt nicht. Eine wachsende Weltbevölkerung, ein sich ausbreitender (und teilweise ungesunder) westlicher Lebensstil sind Fakten und Tatsachen, die Novo Nordisk als Marktführer im Bereich Diabetis auch auf lange Sicht genügend "Kunden" bringen wird. show more

Comment on ALIBABA

Ein paar Buchstaben über Alibaba Was für Google/Alphabet gilt, gilt erst recht auch für Alibaba. Alleine die schiere Größe der aktuellen und noch potentiellen Zielgruppe würde es fast sträflich erscheinen lassen, nicht zumindest auch zum kleinen Teil investiert zu sein. Wir bleiben dabei, es gibt momentan weder Überlegungen aufzustocken noch die Position zu reduzieren. show more

Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.