Glücklich mit Dividenden

Steffen Fischer

Performance

  • -2.6 %
    since 2017-12-11
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time
Chart currently not available

Trade Idea

In diesem Portfolio sollen sich in der Regel dividendenstarke Unternehmen befinden, deren Geschäftsmodelle meiner Meinung nach grundsätzlich zukunftsfähig sind und deren Aktienkurs zusätzliches Renditepotential mit sich bringen könnte. Dabei soll das wikifolio in der Regel weniger stark auf Unternehmen der traditionellen Energiebranche (Kohle, Gas, Öl) setzen, sondern vielmehr auf Unternehmen, die meiner Ansicht nach die Zeichen der Zeit erkannt haben könnten (im Hinblick auf Digitalisierung, Industrie 4.0, ...) oder in einer Branche tätig sind, die auch in den nächsten Jahren im täglichen Leben grundsätzlich eine große Rolle spielen sollten (z.B. Telekommunikation, Medien, Versicherung, ...). Im Portfolio sollen sich ausschließlich Aktien befinden. Eine räumliche Beschränkung ist nicht vorgesehen. Der Anlagehorizont solle grundsätzlich mittel- bis langfristig angelegt sein. show more

This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFSTF00002
Date created
2017-12-11
Index level
High watermark
101.3

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Steffen Fischer
Registered since 2017-12-06
Seit 2013 abonniere ich die Fachzeitschrift Focus-Money und beschäftige mich mit dem Thema Kapitalmärkte. Während ich in der Anfangszeit verschiedene Aktienpositionen gekauft und teilweise auch kurzfristig wieder verkauft habe, verfolge ich mittlerweile eine andere Strategie. Ich suche gezielt nach Unternehmen, deren goldene Zeiten erst noch anbrechen und versuche dadurch, bereits frühzeitig am Erfolg teilzuhaben. Dabei nehme ich auch in Kauf, dass es bis zum Erfolg noch Monate oder gar Jahre dauern kann. Ich betrachte nur selten Fundamentaldaten (z.B. war das KGV bei Amazon nie günstig für einen Einstieg). Auch die technische Analyse ist für mich kein zwingendes Kriterium für mein Handeln. Ich konzentriere mich weitestgehend auf die tägliche Nachrichtenlage und orientiere mich weiterhin an den Focus-Money-Artikeln. Dabei zählt für mich vor allem die wöchentliche Kolumne von Ken Fisher - aus meiner Sicht einer der besten Börsenexperten und einer der wenigen , der eine eigene Meinung hat. Die darin aufgeführten Erläuterungen zur Marktlage sind für mich ein guter Gradmesser, um mein weiteres Handeln zu definieren.

Decision making

  • Other analysis

Comments

No comments available