Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 CrowdStrike 13,82% Techwerte Invest
2 Nvidia 2,27% 25 Jahre Börsenerfahrung
3 Zscaler 6,96% Top 100 Community Aktien M
4 Palantir 2,84% firstclass stock picking
5 Leoni 7,33% Trendfolge nach Levy

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Handelsmotiv zuletzt unter anderem bei CrowdStrike . Die Aktie des Cybersecurity-Unternehmens erhielt letzte Woche den förmlichen Ritterschlag. Sie wurde in den US-Technologieindex Nasdaq 100 aufgenommen und befindet sich nun in der illustren Gesellschaft von Apple, Mirosoft oder auch Tesla. Weil unzählige ETFs, wie zum Beispiel der beliebte Invesco QQQ ETF, den Nasdaq 100 abbilden, und die Aktie somit kaufen müssen, ging's für das Papier letzte Woche massiv nach oben. Heute präsentiert CrowdStrike seine Quartalszahlen - auch hier wird ein gutes Stück Wachstum erwartet. Auf den fahrenden Zug wollte scheinbar auch Alexander Görzen ( PerformanceTime ) aufspringen. Er ist letzte Woche für sein wikifolio Techwerte Invest bei CrowdStrike eingestiegen. Seit März 2020 lässt Görzen die US-Technologiebörse Nasdaq alt aussehen. Die Performance des wikifolios beläuft sich auf unglaubliche 413 Prozent. Man darf gespannt sein, was die Zukunft bringt - für CrowdStrike und Techwerte Invest.    

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +386,5 %
    seit 10.03.2020
  • +77,4 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.820.660,88
    investiertes Kapital
Sensationeller Start für das Tech-wikifolio

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 DWS Group -12,11% Goldesel-Trading
2 Geratherm Medical -7,58% PPinvest Searching Alpha
3 Fashionette -19,45% Boersenbriefempfehlungen invest
4 Pfizer -7,34% Techwerte Invest
5 Aroundtown -3,86% DAX-Werte ESG

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche bei der DWS Group . Die Aktien der Fondsgesellschaft DWS verloren in den sieben Handelstagen der Woche gut 12 Prozent. Vom Hoch ging es 16 Prozent abwärts. Ursache für die Talfahrt war der Vorwurf des Greenwashing. Mit anderen Worten: Die DWS Group soll ihre Produkte als grün und ökologisch darstellen, obwohl sie es nicht oder nicht hinreichend sind. Die US-Börsenaufsicht SEC ermittelt und der Konzern muss mit einer Gelstrafe rechnen. Einige Trader orten hier offenbar eine Übertreibung in der Kursreaktion. Michael Flender ( GoldeselTrading ) hat die Aktie vergangene Woche mit einem Depotanteil von über fünf Prozent in sein wikifolio Goldesel-Trading aufgenommen:  „Die Anschuldigungen bezüglich möglicher Verletzungen der ESG-Kriterien sind nicht neu. Der Kurssturz könnte übertrieben sein.“

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +221,2 %
    seit 10.10.2013
  • +31,7 %
    1 Jahr
  • 0,88×
    Risiko-Faktor
  • EUR 2.203.755,45
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 16,1 Prozent

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Ballard Power 0,54% Riu Trading
2 NEL 5,17% Snoops-Trading
3 Infineon 4,56% Charts Worldwide plus
4 artnet 17,15% Boersenbriefempfehlungen invest
5 Nanorepro 23,04% NeueSterne

Das Motiv „Taking Profit“ – also das Mitnehmen von Gewinnen – lässt sich aktuell vorrangig bei Wasserstoff-Unternehmen beobachten. Allerdings muss hier relativiert werden: Die Aktienkurse der Branche sind weiterhin massiv angeschlagen. Eine echte Erholung lässt auf sich warten. In der vergangenen Handelswoche konnten aber immerhin positive Vorzeichen generiert werden. Die NEL -Aktie stieg um fünf Prozent. Richard Schmutzler ( Snoop ) trennte sich im wikifolio Snoops-Trading in Teilen von der Aktie - und konnte sogar Gewinne realisieren. Vollständig getrennt hat sich der Trader mit Gewinnen von bis zu 90 Prozent von der Nanorepro -Aktie. Nanorepro entwickelt und vertreibt diagnostische Schnelltests. Nach einem starken Lauf ist die Zeit für Gewinnmitnahmen reif, summiert Schmutzler sinngemäß.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +176,7 %
    seit 19.05.2016
  • +35,9 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 342.017,45
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 21,4 Prozent

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Vectron Systems -17,60% Trend- & Newstrading Aktienwerte
2 Fabasoft -9,23% Aschenputtell
3 Appen -16,44% Cybersecurity Innovators
4 Halo Collective -0,71% The Opportunity to Grow
5 InTiCa Systems -1,81% Global Top Invest

Verkäufe bei fallenden Kursen – das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Ereilt hat dieses Schicksal letzte Woche unter anderem die Vectron -Aktie. Der Spezialist für Kassensysteme enttäuschte mit seinem Zahlenwerk und der abgegebenen Prognose. Der Albert Einstein ( Einstein ) auf wikifolio.com, der mit dem nicht investierbaren wikifolio Platintrader 1000% Leidenschaft Rekorde schreibt, findet harte Worte: „Vectron bleibt Bär des Jahres mit Kursziel Null. Rette sich, wer kann, bevor es die ersten Abstufungen nach den Horrorzahlen geben wird.“

Noch mehr Wissensvorsprung gefällig?

Die aktuellsten Insights der wikifolio-Community sind ab sofort direkt im Trading Desk der Börse Stuttgart verfügbar.

Hier klicken!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.