Zum Inhalt springen
Hot_News_Sticky_Icon

Das sind die TRENDING NEWS des Tages!

Welche Signale bewegen heute den Markt? Wie schätzen wikifolio Trader die aktuellsten News ein? Das und noch viel mehr erfährst du im Trending News Feed.
News lesen

Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Commerzbank 5.99% Trendfolge nach Levy
2 Royal Dutch Shell (A) 7.34% MPINVEST_Globale Trends
3 RWE 5.87% Refresh
4 Archer Daniels Midland 12.39% 2M - Market Momentum
5 Pure Storage 5.01% Cybersecurity Innovators

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Handelsmotiv letzte Woche bei der Commerzbank. Das Wertpapier der deutschen Universalbank profitiert derzeit von der Aussicht auf steigende Zinsen. Außerdem konnte die Commerzbank mit ihren Zahlen zum vierten Quartal überzeugen.

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Henkel (VZ) -7.96% SystemAlpha Technology Trend
2 Cherry -12.50% Carpe diem Aktientrading
3 Siltronic -7.65% Special Situations
4 SAP -8.71% Carpe diem Aktientrading
5 Henkel (ST) -7.20% Global Champions Momentum

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche beim Konsumgüterhersteller Henkel. Das Wertpapier verlor über 10 Prozent an Wert, nachdem der Konzern trübe Wachstumsaussichten für das kommende Jahr veröffentlichte und eine Restrukturierung ankündigte.

Viele wikifolio-Trader schienen die negative Reaktion des Marktes für übertrieben zu halten. Sie kauften letzten Woche Henkel-Papiere und setzen damit auf den Turn-Around. Unter ihnen war auch Matthias Voß (FoxSr). Er kommentierte anlässlich seines Zukaufs im wikifolio Aktien im Schlussverkauf: „Henkel ist ein schlafender Riese, aber man braucht viel Geduld.“

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +30,0 %
    seit 18.10.2018
  • EUR 4.809,26
    Investiertes Kapital
  • -12,6 %
    Performance (1 J)
  • 15,6 %
    Volatilität (1 J)

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Accell Group 26.23% Aktien-Werte und Trading
2 Pfizer 5.01% Fundamentales Wachstum
3 Bill.com Holdings 8.94% Refresh
4 Stora Enso 7.19% MullhollandDrive
5 BioNTech (ADR) 12.06% 25 Jahre Börsenerfahrung

Das Motiv „Taking Profit“ – also Verkäufe bei steigenden Kursen – ließ sich letzte Woche beim niederländischen Fahrradkonzern Accell Group beobachten. Grund dafür ist die angekündigte Übernahme des Konzerns. Trader Lennart Marxen (Moneyboxer) erklärt: „Die Accell Group wird zu 58 € von einem von KKR angeführtem Konsortium übernommen. Accell hat bereits zugestimmt und ich habe die Aktie mit gut 100 Prozent Gewinn verkauft.“ Ein voller Erfolg also für Marxens wikifolio Smart Selection – Green.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +39,4 %
    seit 16.06.2019
  • EUR 129.668,88
    Investiertes Kapital
  • -24,3 %
    Performance (1 J)
  • 16,9 %
    Volatilität (1 J)

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Advanced Micro Devices -9.56% Techwerte Invest
2 Marvell Tech -6.98% Intelligent Matrix Trend
3 Teradyne -20.83% Intelligent Matrix Trend
4 Plug Power -9.71% Nordstern
5 CD Projekt -8.99% Aktien-Werte First

Verkäufe bei fallenden Kursen - das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Getroffen hat dieses Schicksal letzte Woche die Aktie des US-Chipherstellers AMD (Advanced Micro Devices). Das Wertpapier leidet derzeit stark unter der Korrektur der Tech-Werte. Ein Wochenminus von knapp 10 Prozent und ein Monatsverlust von über 25 Prozent stehen zu Buche. Vielen wikifolio-Trader wurde das in der letzten Woche zu bunt und sie trennten sich unter Verlusten von der Aktie.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.