JfH Drop & Crash Trading

Jonas Höfgen

Performance

  • +2,7 %
    seit 28.07.2017
  • Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Börse ist Psychologie. Unzählige Markt-Akteure beeinflussen sich durch ihr Verhalten gegenseitig. Behavioral Economics. Werte werden stets neu bewertet. Hierbei kommt es zu Über- und Unterbewertungen. Die Bewertungen pendeln um einen uns unbekannten Punkt der sogenannten fairen Bewertung. Mit diesem Wikifolio möchte ich Einbrüche handeln. Immer wieder kommt es zu heftigen Reaktionen und starken Kurseinbrüchen. Entweder bei einzelnen Unternehmen (oftmals nach dem Veröffentlichen von Jahres- oder Quartalsberichten oder Gewinnwarnungen), bei Branchen oder dem gesamten Markt. Immer wieder kommt es auch zu großen globalen Finanzmarkt-Einbrüchen. Diese Einbrüche möchte ich erkennen, bewerten, einschätzen und antizyklisch sowie verbilligend investieren. Ziel ist es an der Erholung der Kurse zu verdienen. mehr anzeigen

Stammdaten
Symbol
WF0JFHDROP
Erstellungsdatum
28.07.2017
Indexstand
High Watermark
102,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jonas Höfgen
Mitglied seit 27.09.2015
Welcome to my trader profile - my name is Jonas Höfgen. www.jonas-hoefgen.de www.twitter.com/JonasHoefgen www.insidetrading.de/jonas-hoefgen ABOUT ME I am an entrepreneur. I founded my first company with 18 years. With a flair for macroeconomics, market psychology and company analysis, I have been active as a capital market player since 2015. In addition to studying business management, I also work as an operational manager at a medium-sized company in Hanover. I optimize my trading every year. It is not possible to trade everything. You have to be focused on special parts.

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Entscheidend ist oftmals die Gewichtung. Nachdem Risiko und Potenzial eingeschätzt wurden, wird darauf basierend die Größe der Position bestimmt. Diese kann in diesem Depot zwischen 500 und 3000€ schwanken. So machten die Positionen Invision AG mit -19,12% und Evotec mit -29,88% beispielsweise große Verluste. Doch die Gewinne der Facebook-Position mit +19,41% überwiegt, da Facebook mit 3,48% gewichtet wurde und die beiden anderen Positionen zusammen auf 1,34% Anteil am Depot kommen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bisher verdienen die erfolgreichen Positionen die Verluste der Fehltrades zurück und erwirtschaften darüber hinaus einen Gewinn. Das spekulative Konzept nur stark fallende Werte zu kaufen und bewusst "in das fallende Messer zu greifen" geht aktuell auf. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

In 10 von 18 Wochen schnitt dieses Depot besser als DAX, MSCI World und DOW JONES ab. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich bin positiv über die gute Performance überrascht. 66,7% aller Wochen in diesem Jahr verzeichneten Gewinne. 12 Wochen mit Zugewinn, 6 mit Verlusten. mehr anzeigen

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.