Antizyklische Chancen

Ralf Werner

Performance

  • +145.0 %
    since 2012-05-16
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Since the markets, contrary to popular theory, are not always perfect in my opinion, exaggerations always occur (downwards and upwards). This wikifolio is to trade just such “exaggerations” on a countercyclical basis. This means that it is assumed that the price will eventually correct exaggerations.
Numerous scientific studies have shown that, in particular with short-term time horizons, countercyclical strategies have achieved significant excess returns compared to the overall market.

Trading decisions should be made based on the technical analysis of the charts. Several methods may be employed. Primarily chart technical supports should be used to build up positions in securities that have undergone distinct corrections. On the other hand, resistances should be used to build up positions on falling prices.

The position configuration of trend channels, Fibonacci retracements or the Bollinger Bands should take place in a similar fashion.

I intend to run a clear risk and money management. The risk of each position is to be limited to about two percent of the brokerage account value for example.

Nevertheless, the fact remains: “Thinking differently and swimming against the current can be a useful portfolio addition for many.”

For anyone interested, I offer a blog where a majority of the trades will be explained in more detail. The link: http://ralfwernertrading.blogspot.de/

The blog is no offering of the wikifolio GmbH.

Facebook: https://www.facebook.com/RalfWernerTrading show more
This is a non-binding translation of wikifolio.com.
Show original text
Master data
Symbol
WF0ANTIZYK
Date created
2012-05-16
Index level
High watermark
320.2

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Ralf Werner
Registered since 2012-05-08
Mein Name ist Ralf Werner, ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Seit über 10 Jahren handle ich auf eigene Rechnung fast alles, was an den internationalen Märkten handelbar ist. Begonnen hat alles mit dem klassischen Handel von Aktien. Anfänglich nutzte ich vor allem die fundamentale Analyse um Anlageentscheidungen zu treffen. Mit der Zeit musste ich aber lernen, dass der Markt mitunter sehr lange braucht, um vermeintlich fundamentale Fehlbewertungen zu korrigieren. Von daher kam ich fast zwangsläufig zur technischen Analyse. Seitdem nutze ich die Charttechnik um Einstiege zu finden, Stops zu definieren und alles zu einem stimmigen Risikomanagement zusammenzufügen. wikifolio bietet Investoren bislang ungeahnte Transparenz. Alle Trades sind nachvollziehbar und öffentlich. Trader müssen zeigen, dass Sie dauerhaft gewinnbringend handeln. Keine geschönten Statistiken, keine Anlage-Black-Box. Das hat mich fasziniert und überzeugt hier öffentlich zu traden. Abschließend weise ich noch darauf hin, dass ich jederzeit Positionen in den jeweiligen Instrumenten / Gattungen halten kann und ebenso auch wieder auflösen kann. Facebook: https://www.facebook.com/RalfWernerTrading

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis

Comments

Comment on UNICREDITO ITAL

Nachdem der UniCredit-Trade ganz ordentlich angelaufen ist, gab es heute einen kräftigen Rücksetzer. Grund dafür waren die Pläne der italienischen Regierung, den Staat weiter kräftig auf Pump zu finanzieren. Ich lasse die Position vorerst weiter laufen. Zum einen finde ich UniCredit auf dem Niveau deutlich zu billig und zum anderen rechne ich damit, dass im europäischen Bankenmarkt eine Konsolidierungsphase ansteht. Gerade bei der UniCredit gibt es immer wieder Gerüchte über einen Zusammenschluss mit der Societe General.

show more

Comment on BORUSSIA DORTMUND

Fußballer sind Ware und Produkt. Gerade die Premier League schwimmt im Geld. Für eine faire Unternehmensbewertung muss also immer auch der Kaderwert des jeweiligen Vereins mit betrachtet werden. Borussia Dortmund deckt alleine mit dem Kaderwert ca. 80% der aktuellen Marktbewertung. Abschließend noch ein interessanter Artikel dazu aus dem Handelsblatt: http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/transferposse-um-de-bruyne-handelsware-fussballspieler/12236342.html show more

Comment

Unser Wikifolio erholt sich wieder deutlich und kratzt bereits wieder an der 200€ Marke. Wie bereits gestern geschrieben, erwarte ich morgen gute Zahlen von FPH. Diese könnten der Aktie den nötigen Rückenwind für einen Ausbruch geben. show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.