GeZa-Invest

Herbert Zahner

Performance

  • +28.9 %
    since 2015-09-27
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trading Idea

Mein Ziel ist der langfristige Vermögensaufbau, Zielrendite sind 7% p.a.

Meine Handelsidee ist folgende:

Ausgehend davon, dass die Rentenmärkte mittlerweile nicht mehr als sicherer Hafen in turbulenten Aktienphasen ist, habe ich mich bewusst auf die Anlage in Aktien und aktienlastige Fonds spezialisiert.

Ich bin davon überzeugt, dass es an der Börse immer wieder zu kurz-mittelfristigen Einbrüchen kann, langfristig jedoch die Märkte- egal in welcher Region- steigen.
Darüber hinaus bin ich ein Freund von kontinuierlichen- im besten Falle steigenden- Dividendenerträgen.

Daher besteht mein Portfolio überwiegend aus dividendenstarken Unternehmen/Fonds. Bei gut gelaufenen Investments werden (auch teilweise) Kursgewinne mitgenommen.

Für die Analyse der zu investierenden Unternehmen nutze ich neben der Fachpresse (u.a. Handelsblatt, Börse Online, Dividendenblogs, Morningstar Research etc.) insbesondere die eigene Auswertung von Bilanzkennzahlen mit Augenmerk auf einem nachhaltigen Geschäftsmodell sowie Kennzahlen, die u.a. nach der CROCI-Methode ausgewählt werden.

Darüber hinaus werde ich -je nach Marktlage- ca. 0,5-3% des Komplettvolumens in einen ETF besparen, um kurzfristig von niedrigen Einstiegskursen sowie langfristig vom Cost-Average-Effekt zu profitieren.

Die Cash-Position soll demnach vorallem für günstige Nachkäufe und Einstiegsmöglichkeiten genutzt werden. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFGEZA2410
Date created
2015-09-27
Index level
High watermark
133.4

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Herbert Zahner
Registered since 2014-11-23

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

Comment

Die Automobilbranche ist pressetechnisch angezählt, meiner Meinung nach gilt das jedoch eher für die Zulieferer. Die großen OEMs werden die Transformatoin schon durchstehen. Daher auch preiswerter Nachkauf bei BMW und Daimler. 

show more

Comment

Einige Gewinne mitgenommen

show more

Comment on MERCK & CO

Gute 25% im Plus, die Gewinne nehme ich mit

show more

Comment

Rebalancing- gut laufende Werte teilweise verkauft und bei BASF sowie JM Smucker eingestiegen

show more
Don't miss out on anything!
To see all comments of this wikifolio please create an account.