Min Drawdown Leverage ESG

FrankfurterBub

Performance

  • -0.1 %
    since 2020-10-08
  • -
    1 Year
  • -
    Ø-Performance per year
All fees have already been deducted

Risk

  • -17.1 %
    Maximum loss (to date)
  • -
    Risk factor
Content after Login

You want access to all the information?

To see actual portfolio of this wikifolio and the performance-chart please register now - for free.

Register

Trading Idea

Die Anlageansatz soll einem zweistufigen Schema aus technischer und fundamentaler Analyse folgen. Im ersten Schritt wird angestrebt, die Trendstärke anhand einer Kombination technischer Indikatoren zu ermitteln. Im zweiten Schritt soll in der Regel der Pull Back Fibonaci Kennzahlen analysiert und danach Ordertypen und Absicherung der Position berechnet werden. Eine Endkontrolle auf fundamentaler Basis (qualitative und quantitative Kriterien bezüglich Umsatz-, Gewinn-, Margen- und Wettbewerbskennziffern) soll jede Investment-Entscheidung flankieren. Als wichtigstes Ziel wird angestrebt, den Drawdown so gering als möglich zu halten.
Das Portfolio soll weitgehend einem auf meiner subjektiven Wahrnehmung und Analyse basierenden Nachhaltigkeitsansatz folgen. Dieser schaut auf soziale, ökologische, christliche, aber auch wirtschaftliche Zusammenhänge. Vermieden sollen damit Unternehmen werden, die nach meiner Anschauung
- selbst oder bei den Zuliefern inakzeptable Arbeitsbedingungen bei den Mitarbeitern dulden oder befördern.
- die Umwelt über Gebühr belasten, Ressourcen verschwenden.
Es werden allerdings auch keine Branchen per se ausgeschlossen. Keine Bestrafung bei "best practice".
Christliche Vorbehalte werden nach persönlichem Dafürhalten in aller Regel bei Rüstungsunternehmen oder Biotechs, die die Gene manipulieren, zu vermuten sein. Hersteller von Spirituosen sind nicht ausgeschlossen, weil Alkohol durch Christus nicht verurteilt wird. In der Rohstoff-Spekulation soll der Wirkung auf die Bevölkerung in den Armutsländern besondere Beachtung zukommen. Bei den wirtschaftlichen Nachhaltigkeitsaspekten soll einfließen, wie das Management die längerfristige Entwicklung des Unternehmens im Blick hat.
Investiert werden soll sowohl in Aktien, ETPs, Anlagezertifikate, Fonds und auch gehebelte Produkte. Angestrebt wird bei jedem Investment eine risikokompatible Gewichtung. Trends sollen überwiegend nicht ausgereizt, Wertpapiere eher kurzfristig gehalten werden.
show more
This content is not available in the current language.

Master data

Symbol
WFNOMINESG
Date created
2020-10-08
Index level
High watermark
117.5

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Bernhard Klinzing
Registered since 2013-06-13

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis
  • Other analysis