Stratego 1 - Merkur

Ulrich Leitz

Performance

  • -13.1 %
    since 2014-08-30
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Komplett-Markt als Standard-Index Alternative
Meta Market Mix

Auch klassische Indizes sind keineswegs echte “Marktquerschnitte“, sondern ebenso vielmehr “Ausschnitte”. Auch sie sind Handelsstrategien, allerdings sehr starr und damit einfach nachzubilden.
Typischerweise wird nach Größen-Kriterien (Kapitalisierung) eine Qualifizierung und Auswahl vorgenommen und anschließend nach Buy-And-Hold Taktik einfach dauerhaft gehalten.
Aber einen tatsächlichen breiten Marktquerschnitt bilden Sie gerade nicht!

An diesem Punkt setzt diese Strategie an und erfasst den Kapitalmarkt auf ganzer Breite.
Im Wikifolio sollen alle Anlageformen und Klassen ihren Platz finden können.
Bei Aktien sollen keine Einzeltitel sondern über Indizes und Fonds die gesamte Breite erfasst werden.
Taktische Gewinnsicherung und Glättung der üblichen Marktschwankungen soll einerseits durch die beschriebene volle Marktbreite und zusätzlich ein regelmäßiges Re-Balancing erfolgen.




show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFSTRAT1ME
Date created
2014-08-30
Index level
High watermark
92.1

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Ulrich Leitz
Registered since 2014-07-15
“I believe in strategy - not managers or brands” Dauerhafte Performance hängt mehr von einer ausgereiften Investmentstrategie als von der Person des Managers ab. Auch bekannte Namen und Investmentmarken sind kein Garant für gute Performance. Die Alternative und Antwort ist die konsequente Verfolgung von durchdachten und bewährten Strategie-Konzepten. Diese Überzeugung wird mit den “STRATEGO” Wikifolios konsequent umgesetzt. Sie dienen der nachhaltigen Unterstützung von Vermögensstrategien im Rahmen von Family Office Aufträgen. Vorrangig gedacht als Beimischung auch für komplexere Verwaltungsaufträge und als Unterstützung mittel- bis langfristiger Anlagestrategien und Vermögensplanungen. Im Einzelfall und im Rahmen der Wikifolios auch als Diversifizierung einer Vermögens-Aufbaustrategie. Der Fokus liegt auf nachvollziehbarem und planvollem Vorgehen zum Vermögenserhalt mit solidem Wachstum und mittel- bis langfristigem Zeithorizont. Als interne Benchmark sollen 2stellige Zuwachsraten als Orientierung dienen. Es werden keine Garantien ausgesprochen. Jedoch sollen die Stabilität und der Vermögenserhalt bei Auswahl der Strategien im Vordergrund stehen. Die Strategien werden danach ausgesucht, sich von klassischen Fonds-Konstruktionen abzuheben. Dabei sind Komplexität und Aufwand zu minimieren. Kosteneffizienz und Einfachheit haben sich auf Dauer besser bewährt als einzelne Performancespitzen. Die Erfolgsbeteiligung soll bewusst niedrig und die Konzeption einfach und transparent gehalten werden.

Comments

No comments available