Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Coinbase 2,4% firstclass stock picking
2 Tilray 8,8% Nordstern
3 Netflix 4,0% NEO BOOM Ridin Digital Bulls AB
4 Tesla 4,3% 25 Jahre Börsenerfahrung
5 The Social Chain 10,8% Top Hedge

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich das letzte Woche bei Coinbase. Die Krypto-Handelsplattform profitiert derzeit vom Bitcoin-Kursanstieg. Unternehmensseitig spricht allerdings auch vieles für die US-Aktiengesellschaft. Philip Hoffmann (malmaladei) erklärt: „Coinbase ist ein Unternehmen, das sich der Zugänglichmachung und dem Wachstum des gesamten Crypto-Ökosystems verschrieben hat. Coinbase adressiert einen globalen, übernationalen Markt. Da Coinbase ein rein digitales Produkt ist, bestehen theoretisch unbegrenzte Skalierungs- und Rollout-Optionen.“ Coinbase ist einer von zehn ungefähr gleichgewichteten Titeln in Hoffmanns wikifolio Die Plattformen der Zukunft.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +215,2 %
    seit 21.02.2017
  • +37,0 %
    1 Jahr
  • 0,98×
    Risiko-Faktor
  • EUR 194.836,53
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +25,9 %

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Intel -9,6% Nordstern
2 TUI -9,5% Refresh
3 Rock Tech Lithium -16,9% eMobility
4 FuelCell Energy -7,6% Blockchain 2.0
5 Silvergate Capital -11,0% Global Technology Trends

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche beim Chip-Hersteller Intel. Das US-Unternehmen enttäuschte Anleger mit seinen Quartalszahlen. Die Aktie verlor daraufhin auf Wochensicht rund 10 Prozent. Damit erreichte sie ein Niveau, bei dem viele wikifolio-Trader wieder einen attraktiven Einstiegszeitpunkt gekommen sahen.

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Appen 11,1% Technology Outperformance
2 TLG Immobilien 16,8% "Betongold"
3 eBay 7,6% Augmented Reality Innovators
4 Evotec 6,7% Tradingchancen dt. Nebenwerte
5 Rational 3,1% NEO BOOM 4Kids and Hits ESG

Das Motiv „Taking Profit“ – also Verkäufe bei steigenden Kursen – ließ sich letzte Woche bei Appen Limited beobachten. Trader trennten sich vermehrt von der Aktie des australischen Daten-Unternehmens, nachdem diese in den letzten zwei Wochen seit langem wieder Kursgewinne aufweisen konnte. Zuvor korrigierte das Wertpapier des auf maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz spezialisierten Unternehmens ein Jahr beinahe durchgehend. Year to Date steht ein Minus von 66,9 Prozent zu Buche.

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

Verkäufe bei fallenden Kursen - das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Ereilt hat dieses Schicksal letzte Woche das deutsche Elektrotechnikunternehmen Aixtron. Die Kursverluste der Aktie könnten Reaktionen auf eine aktualisierte Analysteneinschätzungen sein. So hat jüngst die Investmentbank Oddo BHF ihre Kaufempfehlung gestrichen. Grund zur Panik besteht allerdings nicht. Das aktuelle Kursziel der Analysten bei Oddo BHF liegt mit 28 Euro immer noch rund 30 Prozent über dem derzeitigen Kurs der Aixtron-Aktie.

Noch mehr Wissensvorsprung gefällig?

Die aktuellsten Insights der wikifolio-Community sind ab sofort direkt im Trading Desk der Börse Stuttgart verfügbar.

Hier klicken!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.