Real Value 100

Andre Schettler

Performance

  • +84,9 %
    seit 24.02.2013
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Bei der Anlagestrategie des Portfolios soll der Ansatz des Value-Investings verfolgt werden. Profitabilität und Preis der Unternehmen sollen im Fokus der Anlageentscheidung stehen. Zusätzlich soll die Untersuchung der Kapital- und Finanzkraft zur Vermeidung von Value-Traps dienen.

Die im Anlageuniversum enthaltenen Unternehmen sollen auf Basis einer Fundamentalanalyse gescreent und im anschließenden Scoringverfahren eine Rangfolge erstellt werden, welche die besten Investitionsmöglichkeiten offenbart. Es wird dabei auf die verschiedensten Bestandteile der Financial Statements zurückgegriffen.

Die Grundlagen für den Screen leiten sich aus den Erkenntnissen großer Value-Investoren wie Ben Graham, Warren Buffet, John Templeton oder Peter Lynch ab. Ihrer Meinung nach können aufgrund menschlicher Verhaltensweisen und Emotionen (siehe Behavioral Finance) Unternehmenswerte teilweise stark von Ihrem inneren Wert (Fair Value) abweichen. Gepaart werden diese Erkenntnisse mit neuen technischen und analytischen Methoden der Finanzwissenschaft. Die in diesem wikifolio angewandte Investmentstrategie soll besonders unterbewertete Unternehmen aufdecken in welche anschließend investiert werden soll. Durch ein regelbasiertes System und Handeln sollen Emotionen weitgehend aus dem Investmentprozess ausgeschlossen werden.

Aus der Natur der Investmentstrategie heraus eignet sich dieses wikifolio besonders für mittel- bis langfristige Anleger. Die Investmentstrategie zielt darauf ab eine deutliche Outperfomance gegenüber global diversifizierten Aktienmärkten (-indizes) über den Konjunkturzyklus (ca. 5-7 Jahre) hinweg zu erreichen.

Das wikifolio soll jederzeit am Markt investiert sein. Wertabsicherungsmaßnahmen sind möglich, genießen aber keine Priorität. Das Anlageuniversum soll internationale Aktienwerte mit den Schwerpunkten USA und Europa umfassen. Als Anlageinstrumente sollen hauptsächlich Aktien-Einzelwerte dienen; Fonds oder ETFs können ebenfalls eingesetzt werden. Während des ersten Jahres befand sich das Portfolio in der Aufbauphase. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFRVALU100
Erstellungsdatum
24.02.2013
Indexstand
High Watermark
207,1

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Andre Schettler
Mitglied seit 16.02.2013
https://www.wikifolio.com/de/at/blog/traders-talk-andre-schettler http://m.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/wikifolio-der-woche-outperformance-dank-kompromisslosem-value-investing_H178606993_82172/

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Performance-Rückblick auf das Jahr 2017: Real Value Global 50: +20,4% Real Contrarian: +17,8% Real Value 100: +9,4% Real Value Dividende: +8,6% MSCI World Total Return (EUR): +8,0% Quellen: wikifolio-Kursausweis; onvista mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nach einjähriger Testphase habe ich nun mein 4. wikifolio publizieren lassen. Damit kann das wikifolio "Real Contrarian" ab jetzt vorgemerkt und hoffentlich bald auch darin investiert werden. https://www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/real-contrarian Die Auswahl der Titel dieses wikifolio basiert fast ausschließlich auf der zurückliegenden Wertentwicklung und soll Ertragschancen von Turnaround-Kandidaten zugänglich machen. Besonders spannend finde ich dabei das Diversifikationspotenzial, welches diese Art der Anlagestrategie mit sich bringt. Einfach mal reinschauen... mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Als kleinen Tipp zum "nach unten Nachkaufen" empfehle ich gern folgende Richtlinie, beruhend auf der historischen Häufigkeit des Ereignisses: Angenommen man hat 1000€ zum anlegen, dann kaufe ich für 100€ (10%) nach, wenn der Markt um 10% im Vergleich zum letzten Hochstand gefallen ist, nochmal 230€ (also insgesamt 33%) wenn der Markt um 15% tiefer steht. Weitere 300€ (insgesamt 63%) wenn der Markt 20% tiefer steht. Nochmal 140€ bei minus 30% (insgesamt dann also 77%), dann 130€ bei minus 40% (insgesamt 90%) und die letzten 100€ bei minus 50% (entspricht 100%). Damit kommt man nicht in Versuchung schon zuviel bei einem zu kleinen Rückgang nachzukaufen. Außerdem helfen solche Regeln, um Emotionen und falsche Erwartungen beim Kauf außen vor zu lassen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

An meiner Einschätzung von September letzten Jahres (letzter Kommentar) hat sich bis heute (leider) nichts geändert. Und tatsächlich wurden die Tiefststände vom August nochmals getestet und werden es wohl in diesem Sommer erneut. Die Niedrigzinspolitik der Notenbanken setzen einst gültige Kapitalmarkttheorien weitestgehend außer Kraft. Anleger werden für das Eingehen von Risiken nicht mehr adäquat kompensiert. Besonders im Anleihemarkt kann getrost vom zinslosen Risiko, anstatt risikolosem Zins, gesprochen werden. Die politischen Unsicherheiten, vor allem in Europa tun ihr übriges dazu. Auch wenn politische Börsen bekanntermaßen kurze Beine haben, sind diese in Europa zu weitreichend um vom Markt ignoriert zu werden. Der Brexit ist nur ein weiterer kleiner Dominostein in dieser bedrohlichen Kette von hohen Bewertungen, wachsender Verschuldung, schleppenden Wirtschaftswachstum und unzureichenden politischen Reformen. Das wikifolio RV100 (aber auch die anderen) hat sich trotz der volatilen Lage an den Märkten recht wacker geschlagen. Dabei half vor allem der relativ hohe Anteil amerikanischer Aktien, als auch das fehlende Exposure gegenüber europäischen Finanzwerten. Gern nutze ich größere Rückschläge im wikifolio für Anteils-Nachkäufe. Aktuell liegen wir "nur" rund 10% unter dem Höchststand von 175€ vom letzten Jahr. Sollte es weiter bergab gehen, kann behutsam auf den Weg nach unten nachgekauft werden. Ich freue mich, dass die meisten der Anleger trotz der volatilen Zeit am wikifolio festgehalten haben und verstanden haben, das Geduld die wichtigste Tugend in der Aktienanlage ist und sich später auszahlen wird. Ob der Brexit der Beginn einer größeren Verkaufswelle ist/war, wird sich erst zeigen...wissen können wir es nicht, aber gute Unternehmen werden auch in Zukunft fortbestehen und wenn diese zu einem günstigen Preis zu haben sind, werde ich zuschlagen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.