Technologiewerte mit Substanz

Friedrich Koch

Performance

  • +0.7 %
    since 2018-10-23
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    You want access to all the information?
    • All key figures
    • The current portfolio
    • Every trade in real time

Trade Idea

Investiert werden soll hauptsächlich in Titel aus dem S&P500 die mit dem ONVISTA-Aktienfinder herausgefiltert wurden. Bevorzugt werden Technologiewerte.
Filterkriterien sind angelehnt an die Levermannmethode.
Folgende Kriterien kommen für die Auswahl zur Anwendung
- aus Onvista die zurückliegenden Daten für KGV, Dividendenrendite, Eigenkapitalquote, Eigenkapitalrendite, Ebitmarge, Gewinnwachstum, und darüber hin aus der Verschuldungsgrad zur Beurteilung wie sich Zinssteigerungen auswirken könnten.
- aus Finanzen.net die Prognose für Eigenkapitalentwicklung, Gewinnentwicklung, Margenentwicklung
- aus WISO Börse werden die Charts für die Performance des letzten Jahres und der letzten 6 Monate entnommen und ebenso die charttechnischen Reaktionen auf Quartalsergebnisse.
- Analystenkommentare, prognostizierte Kursziele, Geschäftsmodell, öffentliche Darstellung und Finanzberichte werden, soweit zugänglich als weitere Kriterien betrachtet und ggf. berücksichtigt. show more
This content is not available in the current language.
Master data
Symbol
WFWFAKWUDE
Date created
2018-10-23
Index level
High watermark
100.9

Rules

wikifolio labels

Investment Universe

Trader

Friedrich Koch
Registered since 2016-07-04
Habe seit fast 30 Jahren mit Aktien, Optionscheinen mehr oder weniger intensiv gehandelt Ich bin nach den Crash 1988 langsam angefangen Größte Erfolge mit Anleihen direkt nach der Finanzkrise 2008. Ich verfolge täglich wirtschftlichen Nachrichten und aktualisiere täglich die relevanten Charts mit WISO Börse. Ich sehe die aktuelle Lage durch die Zinspolitik sehr kritisch und befürchte über kurz oder lang eine Crashgefahr. Trotzdem sind Aktien zur Zeit für mich als Anlageinstrument immer noch sinnvoll, da mit Dividenden eine gute Rendite zu erzielen ist. Als Kriterium für meine Aktienauswahl halte ich mich an die Methode von Susan Levermann und berücksichtige dabei in der Regel die Dividendenausschüttung.

Decision making

  • Technical analysis
  • Fundamental analysis

Comments

No comments available