Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1  

DMG Blockchain

163,5% CHI High-Beta-Stocks nach Zanger
2 VW 5,5% Intelligent Matrix Trend
3 Shutterstock 9,5% 25 Jahre Börsenerfahrung
4 Porsche 6,4% Nebenwerte Europa
5 Kraft Heinz 6,3% Stockpicker und Cash

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Und wie sie gestiegen ist, die Nummer 1 der letztwöchigen „FOMO“-Aktien. Über 150 Prozent Wertsteigerung auf Wochensicht stehen bei der kanadischen DMG Blockchain Solutions zu Buche. Auf Jahressicht wird es noch abenteuerlicher. Rund 3.680 Prozent Performance konnte das Krypto-Unternehmen mit Fokus auf Bitcoin-Mining sowie Hosting-Leistungen für Großkunden hier erzielen.

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Palantir -15,3% Intelligent Matrix Trend
2 Varta -18,9% Nordstern
3 Shop Apotheke Europe -9,3% Trendfollowing Deutschland
4 Taiwan Semiconductor -5,6% ForInc TrendInvest
5 Encavis -5,3% Substanz plus Soliditaet

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche bei dem Wertpapier des US-amerikanischen Softwarespezialisten Palantir. Das Unternehmen präsentierte am vergangenen Dienstag seine Quartalszahlen. Daraufhin brach die Aktie ein. Die immer noch deutlich roten Zahlen schienen die Anleger – trotz deutlichem Umsatzwachstum – zu verschrecken. Gegen Ende der Woche ging es dann aber schon wieder bergauf. So kommentierte etwa Trader Thomas Schuster (Th96tr), der die Palantir-Aktie in seinem wikifolio Artificial Intelligence hält: „Der Nachkauf bei Palantir scheint gutes Timing gewesen zu sein. Der Wert springt heute (Freitag) deutlich an.“

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Booking Holdings 6,0% Venture Capital Strategies
2 Drillisch 6,1% Snoops-Trading
3 Coty 13,1% PremiumSelektion
4 Tractor Supply 9,2% defensive Strategie
5 Inpost 5,9% Szew Small Cap

Gewinne mitgenommen haben die wikifolio-Trader vergangene Woche bei Booking. Als Hoffnungsträger der Reise-Branche legte das Wertpapier 2020 eine ansehnliche Rally hin und machte nicht nur die Verluste des Corona-Crashs wieder gut, sondern schloss das Jahr sogar mit einem neuen Allzeithoch. 2021 startete weniger erfreulich. Die Aktie verlor im Jänner deutlich an Wert. Zuletzt erholte sie sich jedoch wieder kräftig. Vergangene Woche erreichte das Wertpapier des Tourismus-Unternehmens sogar ein neues Allzeithoch. Trader nutzten diese Gelegenheit und machten Kasse.

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage verkauft ua. in diesem wikifolio
1 Nio -8,5% Calvet Research Bewertung&Trends
2 Evotec -5,3% Tradingchancen dt. Nebenwerte

3

Enphase Energy -9,2% Intelligent Invest World Markets
4 Paypal -6,2% ANT1 FRAG - HPS worldwide
5 SMA Solar -5,4% AA+ Master-Trading ohne Hebel

Verkäufe bei fallenden Kursen – das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Letzte Woche ereilte dieses Schicksal den Anlegerliebling und Tesla-Konkurrenten Nio. Nach einer Performance auf Jahressicht von über 1.000 Prozent und Euphorie im Jänner wegen der Ankündigung eines E-Autos mit über 1.000 Kilometer Reichweite, scheint hier aktuell die Luft raus zu sein. Auf Wochensicht verbucht die Aktie ein Minus von 8,5 Prozent. Auch die Monatsperformance ist negativ.


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.